Süsse Samichlaus-Geschenke aus unserer Confiserie

Samichlaus, du liebe Maa, chömmer öpis Süesses ha? Am 6. Dezember ist Samichlaustag. Erfahren Sie, was der pinke Bachme-Chlaus dieses Jahr für feine Köstlichkeiten im Sack hat…

Es war einmal vor langer Zeit. Tief im Wald fand wie jedes Jahr die Samichlaus-Versammlung statt. Die Chläuse hatten ihre Säcke mit Süssigkeiten dabei und besprachen die Routen für dieses Jahr. Alle waren in roten Mänteln gekleidet und hatten lange weisse Bärte. Nur einer der Chläuse war ganz in pink und wusste von Anfang an, wo ihn sein Schlitten hintragen wird.

Der pinke Samichlaus – auch Bachme Chlaus genannt – kommt in der Voradventszeit immer in unserer Confiserie vorbei und bringt einen grossen Sack mit vielen Leckereien mit. In seinem Sack hat er aber keine herkömmlichen Biber und Lebkuchen. Im Gegenteil verzaubert er unser Sortiment mit einzigartigen Samichlaus Geschenken, die nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen werden.

Unsere Samichlaus Geschenke

Im Sack vom Bachme-Chlaus treffen die süssen Biber-Spezialitäten Biber Happy Chlaus, Biber Stern Elch und Tropfenchlaus auf Samichlaus-Lebkuchen sowie Nussleckerli Stern und Elch. Und weil unser Chlaus auch ein Schoggiliebhaber ist, hat er zudem zartschmelzende Santa Grüessli, Chlaus 1er Grüessli und den Chlaus Lollipop eingepackt.

Probieren Sie jetzt unsere Samichlaus Geschenke und stimmen Sie sich auf eine fröhliche Weihnachtszeit ein.

Haben Sie gewusst?

Die Idee hinter dem Samichlaus basiert auf dem Heiligen Nikolaus von Myra, einem bekannten Heiligen aus dem frühen Christentum. Nikolaus von Myra war dafür berühmt, dass er sich nachts unerkannt durch die Stadt schlich und den armen Familien Geschenke und Köstlichkeiten für die Kinder aufs Fenstersims legte. Durch den heiligen Nikolaus entstand der heutige Samichlaus, der übrigens auch der Schutzpatron der Bäcker ist.