Alpenstrasse

Unser Fachgeschäft an der Alpenstrasse ist leider geschlossen. Gerne begrüssen wir Sie an unserem Standort am Schwanenplatz mit den folgenden Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 7.00 - 18.30
Sa: 7.00 - 16.00
So: 9.30 - 17.00

Luzerns House of Chocolate - Dieser Stadtteil ist vor allem bekannt durch das Löwencenter, das Bourbaki Museum, das Löwendenkmal und den Gletschergarten, welche sich alle in unmittelbarer Nähe befinden. Das Lokal ist an der Hauptverkehrsachse und direkt vom Museumsplatz zugänglich. Es ist nicht zu übersehen, vor allem wenn man in die bekannte, von Passanten hoch frequentierte Hertensteinstrasse einschwenkt.

Eine feine Confiserie-Bäckerei, die sich vom Standard abhebt und voll auf die Bedürfnisse dieses Stadtteils ausgerichtet ist. Der Architekt Marc Jöhl aus Luzern verstand es hervorragend, die exponierte Lage aufzuwerten und daraus ein wahrliches Schmuckstück zu bauen, welches heute eine grosse Bereicherung für Luzerners Einkaufsmeile und Altstadt darstellt. Alle Aufträge für den Umbau wurden an Schweizer Firmen vergeben und über 90 % der Handwerker stammten aus dem Kanton Luzern. Confiseur Bachmann AG legte grossen Wert darauf, dass die Wertschöpfung auch diesbezüglich in der Region bleibt.

Überzeugen Sie sich von der exklusiven Einrichtung und dem modernen Ambiente. Die Pralinévitrine, die über 40 hausgemachte Sorten von der besten Seite verspiegelt und in einem Kreis präsentiert, ist von Marc Jöhl eigens entwickelt und entworfen worden. Sie gewann den Deutschen Bundespreis für hervorragende innovative Leistungen für das Handwerk.

Die Displays vor den Kassen zeigen die aktuellen Angebote, welche den Aktionen laufend angepasst werden. Die Deklarierung der Produkte sowie auch alle Details der Nährwerte können via eingebautem Touch Screen Bildschirm vom Kunden vor Ort bequem und direkt abgerufen werden. Confiseur Bachmann AG gewann mit dieser Innovation im Jahre 2008 einen Allergie-Award.

Vom Museumsplatz zieht es einen förmlich in das Lokal hinein und das edle, dunkelbraune Ambiente lässt die frischen Produkte, angeleuchtet mit den speziellen Natriumdampflampen, strahlen und jedes einzelne Stück lacht einem förmlich an.

Das breite und „gluschtige“ Angebot spricht Schüler an, die eine günstige und gesunde Mittagsverpflegung suchen, Passanten, Schokoladenliebhaber und vor allem auch Touristen, welche in der Schweiz die Schokoladenwelt suchen. Von herrlich frischem Brot über die beliebten Hot-Paninis, gefüllte Baguettes, hausgemachtes Glace, exklusive Luzerner Spezialitäten, Patisseries und Torten, bis hin zu über 20 Kaffee-Spezialitäten und handgemachten Pralinés finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt.