Rezept

Luzerner Lebkuchen

Zutaten

  • Mehr Informationen
    250g Rahm, knapp steif schlagen
    280g Birnendicksaft
    185g Zucker
    250g Milch
    55g Kirsch oder Träsch
    25g Lebkuchengewürz
    700g Halbweissmehl
    20g Natron
    50g Milch
    10g Birnendicksaft

    Zubereitung Lebkuchen

    Die Masse ergibt 3 Formen von ca. 20cm Ø à 600g.
    250g Rahm, 250g Milch, 280g Birnendicksaft, 185g Zucker, 55g Kirsch/Träsch miteinander mischen. 25g Lebkuchengewürz und 700g Mehl nach und nach zugeben und weitermischen. 20g Natron in 50g Milch auflösen und darunter mischen. Die Masse rühren bis sie eine glatte Oberfläche erhält. Danach in gefettete Formen geben und ca. 25 Minuten bei 190°C backen. Die noch heissen Lebkuchen mit 10g Birnendicksaft bestreichen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Anrichten

    Die Lebkuchen mit geschlagenem und mit Vanillezucker verfeinertem Rahm servieren.


    zurück